Die 4 Jahreszeiten der Liebe

 

Auf die Frage: Immer glücklich, geht das?, gibt es eine einfache Antwort: NEIN!

Auch die Liebe hat ihre Höhen und Tiefen.

 

Frühling

Du bist über beide Ohren verliebt

 

Sommer

Du schmiedest Pläne für die Zukunft

 

Herbst

Ab und zu hast du das Gefühl einer kalten Brise und ein wenig Melancholie schwingt mit

 

Winter

Du hast das Gefühl, die Liebe ist erfroren und alles ist kurz vor dem Aus

 

Es ist einfach ein wunderschönes Gefühl verliebt zu sein. Aber es hält nicht ewig. Jedoch, wenn man der Liebe eine Chance gibt, kann der Sommer umso schöner sein. Es wird auch immer mal passieren, dass du dir in einer Partnerschaft denkst: He, irgendwie ist es momentan eher, flau als wow! Und in den schlimmsten Stunden, glaubst du die einzige Möglichkeit um noch mal glücklich zu sein, ist eine Trennung. Das sind die 4 Jahreszeiten, die uns auch in unserem Leben begleiten. Immer Sonnenschein macht Wüste. Man muss es auch mal aushalten können durch ein tiefes Tal zu gehen um dann festzustellen, dass dahinter das Paradies ist. Natürlich ist es auch möglich, dass du kein Paradies findest. Jedoch wirst du es nie erfahren, wenn du es nicht versuchst. Auch in einer Partnerschaft braucht man ab und zu Durchhaltevermögen.

 

Es ist wie beim sporteln. Je mehr du trainierst, desto besser wird deine Leistung. Du musst es nur schaffen die Tiefpunkte zu überwinden und durchzuhalten. Heut zu Tag entscheiden sich die meisten leider viel zu schnell für den leichteren Weg, sich zu trennen. Aber dann kommt der Zeitpunkt, in dem ihnen bewusst wird: Neuer Partner - gleiche Probleme. Das liegt daran, dass du NIEMALS einen anderen, sondern immer nur dich selbst, verändern kannst. Selbstverständlich sollten deine Grundwerte mit denen deines Partners übereinstimmen. Jedoch wirst du NIE den Partner finden, bei dem alles, immer ROSAROT ist.

 

Das ist eine Illusion, der man sich bewusst sein sollte. Es ist vollkommen in Ordnung, in der Partnerschaft manchmal eine Durststrecke zu erleben. Grundsätzlich spiegelt jede Partnerschaft, DEINEN Zustand in dem DU dich im Moment befindest. Wenn du glücklich bist, wirst du auch in deiner Partnerschaft Glück erleben. Warte nicht darauf, dass dich dein Partner glücklich macht. Jedoch sage ihm, was DIR wichtig ist und was DU dir von ihm wünscht. Männer und Frauen sind einfach UNGLAUBLICH unterschiedlich, so dass die Kommunikation sehr oft fatale Auswirkungen hat. Wie oft entstehen Missverständnisse untereinander, weil man einfach nicht genug miteinander redet bzw. aneinander vorbei redet?!

 

KOMMUNIKATION ist das UM und AUF einer jeden gesunden Beziehung.

 

Durch den Alltag vergisst man es jedoch immer wieder miteinander zu reden. Gerade deshalb ist es so wichtig, sich für ZWEISAMKEIT die ZEIT zu nehmen. Auch eine Partnerschaft muss gepflegt werden. Wenn es nur 15min jede Woche sind,

in denen ihr euch FIX Zeit nehmt euch auszutauschen, kann das Wunder bewirken! 

Und wenn es nur dir wichtig ist, FORDERE es ein! Natürlich nicht in dem Ton, sondern z.B. mit einem:

Mir ist das wirklich wichtig und du würdest mir damit eine große Freude bereiten. Es wird euch beiden gut tun!

 

Und falls du zu denjenigen gehörst, die denken: Warum soll ich auf ihn/ sie zugehen?, schmeiß deinen verdammten

Stolz über Bord! Immerhin geht es darum, dass DU glücklich bist. Und solange du in einer Ecke sitzt und schmollst,

wird das Glück nicht zu dir kommen.

 

JEDER IST SEINES EIGENEN GLÜCKES SCHMIED

 

Falls du von deinem Partner gern wieder einmal ein: ICH LIEBE DICH hören möchtest -

frag dich doch wann du ihm das letzte mal aus ganzem Herzen : Ich liebe dich! gesagt hast.

Eine Partnerschaft ist immer ganz praktisch um dem anderen, das eigene Unglück in die Schuhe zu schieben.

Aber wenn du ehrlich zu dir selbst bist : ES LIEGT IN DEINER HAND!

 

Deshalb: Denk darüber nach was DICH in deiner Partnerschaft glücklich macht und dann TU ES!!!

Lade deinen Schatz auf ein romantisches Essen ein, überrasche ihn mit einem Ausflug, verwöhne ihn mit einer Massage...

Sei MUTIG und nimm dein Glück selbst in die Hand!

 

Und vergiss nicht: Je kälter und länger der Winter ist, desto schöner fühlt sich der Frühling an!

Und ich bin absolut überzeugt davon, dass LIEBE NIE verschwindet, sie verändert sich höchstens bzw. häufen sich mit der Zeit, unausgesprochene negative Emotionen und Erlebnisse zwischen ihr an. Dadurch kann die Liebe in einer Partnerschaft nicht mehr fließen. Stell den Haufen Mist, der sich zwischen euch befindet einfach mal einen Moment zu Seite ( er läuft eh nicht weg, keine Sorge ;o)) ) und erinnere dich wieder an das Gefühl, als du über beide Ohren in die Liebe deines Lebens verliebt warst. Denk an alles, was ihr gemeinsam erlebt und gemeistert habt, alle Höhen und Tiefen. Und wenn dieses Gefühl da ist,

dann weißt du wieder, wofür es sich lohnt, an deiner Partnerschaft zu arbeiten.

 

Gib der Liebe immer die Chance einen neuen Frühling zu erleben!

 

Ich schicke dir Sonnenschein und Wärme um auch diesen Winter zu überstehen!

 

Mit voller Liebe, Marion

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0