Wenn dein Partner dich kleiner macht...

 

Im Moment höre ich und lese ich sehr häufig:

"Mein Mann beleidigt mich, er unterdrückt mich, er lässt es nicht zu...

 

Oft steht dabei der Gedanke: Soll ich mich trennen?

 

Wenn WIR FRAUEN wollen, dass man uns RESPEKTVOLL und WERTSCHÄTZEND behandelt,

müssen wir anfangen

 

EINZUFORDEN

und zu

SAGEN WAS WIR WOLLEN

und

WAS WIR UNS ERWARTEN

 

Frauen waren in den letzten tausenden von Jahren sehr oft in einer Opferrolle.

Berechtigterweise, da die Welt brutaler war und die Gesellschaft sehr hart.

 

Jetzt wird es an der Zeit, dass wir diese Opferrolle ablegen und uns wie Phönix aus der Asche erheben.

Hören wir auf Männern die Schuld zu geben und fangen wir an, für uns selbst einzustehen und Grenzen zu setzten.

 

Es gibt immer einen der TUT und einer der LÄSST.

 

Wenn DU nicht LÄSST, kann dir keiner was TUN!

RICHTIG?!

 

Natürlich braucht es manchmal eine Trennung, wenn diese Grenzen per tu nicht eingehalten werden.

Jedoch, sehen wir es als CHANCE, dass uns unsere Männer herausfordern. So können wir wachsen, wenn wir den MUT haben auch mal STOP und BIS HIRHIN UND NICHT WEITER, sagen.

Es wird an der Zeit, dass wir Frauen auf DEN TISCH HAUEN.

 

STEH zu dir SELBST, hör auf dein HERZ, es zeigt dir deine GRENZEN.

 

Wenn du es bei diesem Partner nicht schaffst dich weiterzuentwickeln, schickt dir das Universum das nächste Mal das Selbe in einer klein wenig anderen Form. Doch deine Herausforderungen werden die gleichen bleiben, solange bis

DU DICH WEITERENTWICKELT hast.

 

Bedingungslose LIEBE kann unter Partnern dann stattfinden, wenn du dich

FREI, WILD und GROSSARTIG fühlen kannst.

 

Diese Gefühle kannst NUR DU in DIR erzeugen.

Dafür ist KEIN ANDERER ver-ANTWORT-l-ICH.

 

 

DU HAST DIE ANTWORT IN DIR.

 

Folge DEINEM HERZEN, DEINEN GEFÜHLEN,

sie zeigen dir DEINEN RICHTIGEN Weg.

Lerne NEIN zu sagen, SEI es DIR SELBST WERT.

 

Und diese Dinge kannst du liebevoll tun.

Grenzen setzten in LIEBE.

ICH bin es mir SELBSTWERT.

 

Sobald DU dich als OPFER siehst, MACHsT DU den anderen zum TÄTER.

Du gibst dem anderen automatisch die MACHT ÜBER DICH.

 

Fühl da mal rein und mach dir das BEWUSST.

 

DU BIST FÜR DICH SELBST VERANTWORTLICH

DU ENTSCHEIDEST OB DU GLÜCKLICH BIST

 

ALLES LIEBE, MARION

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Viola (Mittwoch, 01 August 2018 14:40)

    Oh wie schön! Danke Danke Danke �
    Diese Ermutigung wird ausgedruckt und an der Haustür aufgehängt.

  • #2

    Mum mit Mumm (Montag, 06 August 2018 07:25)

    Das freut mich sehr!!! Ich wünsche dir viel Erfolg beim Grenzen setzten! ;o)